Sommerhaus Bildergalerie | Video | Gästebuch | Karte | Schwedeninfos | Sommerhaus kaufen | Ferienhaus Links | Impressum | English  
Sommerhaus Schweden am See
www.sommerhaus.se
Sommerhaus in Schweden - Blick über Jönköping bei Nacht!

Sommerhaus Schweden Schwedeninfos - Themenübersicht

Schweden - Ein Steckbrief im Vergleich

Schweden Deutschland
Einwohnerzahl 2009 in Mio.: ca. 9,27 ca. 82,04
Fläche in km²: 450.295 357.104
Einwohner pro km²: ca. 21 ca. 230
Währung: 1 SEK = 100 Öre 1 EURO = 100 Cent
Int. Telefonvorwahl: +46 oder 0046 +49 oder 0049
Internet-TLD: .se .de
Hauptstadt: Stockholm Berlin
Größte Städte in Mio. Einwohner: Stand        2005 Stand      2007
1. Stockholm  1,89 Berlin       3,42
2. Göteborg    0,88 Hamburg  1,77
3. Malmö        0,60 München  1,31

Die schwedische Sprache

Ungefähr 8,5 Millionen Menschen sprechen Schwedisch als Muttersprache, wovon wiederum ca. 8 Millionen in Schweden leben. Ca. weitere 300.000 schwedische Muttersprachler finden sich als Minderheit in den schwedischsprachigen Teilen Finnlands. Die schwedische Sprache gehört zu den germanischen Sprachen und hat mit dem deutschen durchaus ihre Gemeinsamkeiten. Bereits im Mittelalter sorgte die Hanse dafür das die schwedische Sprache Einflüssen aus dem deutschen unterlag. Später kamen weitere Einflüsse durch Handel, Wissenschaft und Militär hinzu. Schweden Flaggen

Wer schwedisch lernen will, dem bieten sich verschiedene Möglichkeiten z.B. ein Volkshochschulkurs oder diverse Computerprogramme. Auch im Internet findet man allerhand Hilfsmittel um sich auf seinen Schwedenurlaub vorzubereiten. So z.B. im schwedisch online Wörterbuch von pauker.at. Im Infohefter im Sommerhaus selbst finden sich auch noch einige grundlegende Vokabeln, die Ihnen z.B. im Supermarkt helfen sollen. Wer schon etwas schwedisch spricht sollte auf jeden Fall auch die Gelegenheit nutzen ein wenig mit den Vermietern, Christian und Carrie, ins Gespräch zu kommen und so seine Sprachkenntnisse an echten Schweden auszuprobieren.

Und selbst wenn es mit dem schwedischen noch nicht so klappt ist man in Schweden fast nie aufgeschmissen. Warum fragen Sie sich?

Fast alle Schweden sprechen gutes English, viele mögen für uns deutsche sogar schon fast wie Muttersprachler klingen. Kein Wunder denn auch das schwedische Fernsehen ist überwiegend in English, lediglich mit schwedischem Untertitel. Nur Nachrichten, Trickfilme und Kindersendungen werden konsequent in schwedisch ausgestrahlt. Was den Schweden hilft vom Kindesalter an Englisch zu lernen, hat auch für Urlauber seine Vorteile - so kann jeder der vor einem Kinofilm in englischem Originalton nicht zurück schreckt, durchaus auch einen "Bio"-Besuch (Kinobesuch) wagen. Was gerade in Jönköpings Kino läuft finden Sie auf der Seite sf.se - dort können Sie auch direkt Karten vorbestellen. Die Seite ist leider komplett in schwedisch, lassen Sie sich davon jedoch nicht abschrecken, man findet sich auch als deutscher zurecht.
 

Kultur & Tradition - Vom Mittsommerfest

Das Mittsommerfest im Juni (in schwedisch: Midsommar) ist neben Weihnachten das zweit wichtigste Fest im schwedischen Kalenderjahr. Das genaue Datum variiert von Jahr zu Jahr, wobei Midsommar dabei immer auf den Samstag fällt der dem längsten Tag des Jahres am nächsten liegt, d.h. zwischen den 20 und 26 Juni eines jeden Jahres. Der Samstag wird als Mittsommertag und der Freitag davor als Mittsommerabend bezeichnet. Wichtig: Die meisten Mittsommerfeiern finden am Mittsommerabend (also dem Freitag) statt, hier wird auch der Mittsommerbaum aufgestellt, getanzt und gesungen. Das ganze wird begleitet von traditionell schwedischen Speisen wie Jungkartoffeln mit Hering, Sauerrahm, Schnittlauch, Knäckebrot und diverse Käsesorten sowie frischen Erdbeeren mit Sahne zum Nachtisch. Natürlich darf es dabei auch an Bier (öl) und Schnaps (snaps) nicht fehlen - wobei insbesondere von letzterem aufgrund der traditionellen Trinklieder meist reichlich konsumiert wird. Wer das noch nicht erlebt hat, für den ist ein Urlaub in Schweden zum Mittsommerfest Pflicht.

Geld und Zahlungsmittel

Geld und Zahlungsmittel in Schweden - Schwedisches Geld - SEK - Die schwedische KroneIn Schweden zahlt man nicht in EURO; Nein, in Schweden zahlt man mit schwedischen Kronen (SEK). Warum? Die Schweden haben sich im Volksentscheid im Jahre 2003 mit 56,1 zu 41,8 Prozent gegen die Einführung des EURO entschieden. Somit bleibt uns in Schweden auch weiterhin die Krone als Zahlungsmittel erhalten, was allerdings für deutsche Urlauber umrechnen und Geld tauschen bedeutet. Der Wechselkurs vom EURO zur schwedischen Krone unterlag gerade im Gefolge der Finanzkrise einigen drastischen Schwankungen und liegt derzeit bei ungefähr 8,80 d.h. 1 EUR = 8,80 SEK (Stand Juni 2012). Dabei entspricht 1 Krone = 100 Öre. Den aktuellen Wechselkurs erfahren Sie am einfachsten in dem Sie bei Google ins Suchfenster "EUR SEK" eingeben, worauf der aktuelle Kurs in Sekunden direkt unter dem Suchfeld erscheint.

Und wie kommt man am günstigsten an schwedische Kronen bzw. wie bezahlt man in Schweden am besten? Im Prinzip haben Sie 3 Optionen:

1. Sie gehen zu einer der vielen gelben Forex Wechselstuben welche Sie in den meisten Stadtzentren, Flughäfen und Fährterminals in Schweden finden und tauschen EUR in SEK. Das Problem dabei ist jedoch das Sie je nach Wechselstube einen deutlich schlechteren Wechselkurs als den Interbankenkurs bekommen. Lautet der offizielle Kurs z.B. 8,80 bekommen Sie oft nur eine Kurs von 8,40 oder weniger und verlieren so schnell 5% de Summe beim Geldwechseln. Falls Sie Jönköping Geld wechseln wollen haben wir Ihnen hier in der Karte die Lage von Forex in Jönköping markiert.

2. Sie gehen zum Geldautomaten und heben mit Ihrer deutschen EC Karte & PIN den gewünschten Betrag ab - das kostet allerdings abhängig von der Bank meist 3 bis 5 EUR Gebühren je Abhebevorgang. Angesichts der vorhandenen Abhebelimits von umgerechnet ca. 200 bis 400 EUR fallen so schnell 10 oder 20 EUR EC-Karten Abhebegebühren an da Sie wahrscheinlich mehr als einmal hintereinander abheben müssen. Hinzu kommt dann noch der Wechselkursverlust, abhängig davon wie gut der Kurs ist den Sie mit Ihrer EC-Karte erhalten.

Besser sind Sie da oft mit einer VISA oder MASTERCARD dabei, die Sie, abhängig von Ihrer deutschen Bank, zum Teil kostenlos Bargeld am Automaten in Schweden beziehen lässt (Achtung, Sie benötigen dafür die PIN Ihrer Kreditkarte). Meist fällt auch dabei eine kleine Wechselgebühr an, je nach Kreditkarte ist der Wechselkurs den Sie dabei erhalten jedoch oft deutlich besser als der einer Wechselstube wie z.B. Forex - Sie müssen nur darauf achten das Ihnen ihre Bank für das abheben am Geldautomaten mit der Visakarte im Ausland keine Gebühren berechnet. Mit der weiter unten genauer beschrieben völlig kostenlosen Visakarte der DKB zahlen Sie weltweit keine Abhebegebühren und erhalten beim Geld abheben am Geldautomaten in Schweden durchgängig sehr gute Wechselkurse welche nur geringfügig unter dem offiziellen Interbankenkurs liegen. Im Beispiel von oben wären das z.B. ca. 8,75 SEK je 1 EUR bei einem offiziellen Kurs von 8,80 SEK je 1 EUR.

3. Unser Tipp: Eröffnen Sie schon jetzt das kostenlose DKB Cash Konto mit kostenloser Visakarte auf www.dkb.de Anschließend nutzen Sie die DKB Visakarte um die Restmiete direkt während der Anreise am schwedischen Gelautomaten abzuheben und führen danach nur eine geringe Summe schwedische Kronen als Reserve in bar mit sich. Ansonsten zahlen Sie vieles direkt mit Ihrer deutschen VISA oder MASTERCARD und vermeiden so größere Summen Bargeld mit sich herumzutragen. Kreditkarten bzw. Debitkarten sind in Schweden gängiges Zahlungsmittel und finden fast überall Verwendung, ob Tankstelle, Supermarkt, Restaurant oder selbst im Kino. Nur bei sehr kleinen Beträgen unter 75 SEK ist die Zahlung mit Kreditkarte manchmal nicht möglich; dafür wie gesagt die kleine bar Reserve in SEK.

Sie haben noch keine VISA oder MASTERCARD bzw. Ihre Bank verlangt Gebühren von Ihnen wenn Sie Geld am Geldautomaten im Ausland abheben?

Kostenlos geldabheben und bezahlen in Schweden mit der kostenlosen DKB Visa Karte

Dann schaffen Sie sich das kostenlose Internetkonto der DKB mit kostenloser EC und VISA Karte als Zweitkonto an! www.dkb.de Der Vorteil: Mit diesem kostenlosen Konto und der dazugehörigen VISA Karte können Sie weltweit an Geldautomaten gebührenfrei Bargeld abheben - insbesondere jährlich wiederkehrende Schwedenurlauber und vielreisende werden dies sehr zu schätzen wissen. Hinzu kommen noch weitere Vorteile, wie ein, im Vergleich mit anderen Banken, äußerst günstiger Dispozins  und eine hohe Verzinsung Ihres Guthabens auf Tagesgeldniveau.

Lange rede kurzer Sinn: Ich persönlich, als in Schweden lebender Deutscher, bin mit dem Konto der DKB und der dazugehörigen Visakarte sehr zufrieden und kann es Ihnen nur wärmstens ans Herz legen. Finanztest und diverse andere Zeitschriften kommen regelmäßig zum gleichen Ergebnis - Das DKB-Cash Internetkonto ist äußerst empfehlenswert! Bei Interesse geht's hier direkt zur DKB, den Kontodetails und ggf. der Kontoeröffnung: www.dkb.de Die Kontoeröffnung erfolgt dabei schnell und einfach an Ihrem PC, anschließend müssen Sie in den nächsten Tagen nur kurz mit Ihrem Ausweis bei der Deutschen Post vorbei um sich per Postidentverfahren einmalig auszuweisen. Kurz darauf erhalten Sie die Kreditkarte und Ihre Kontodetails per Brief zu sich nach Hause.

 Jönköping University Campus

Schweden Webcams

Für alle die sich schon vor Ihrem Urlaub in Schweden etwas in Jönköping, Göteborg oder Stockholm umsehen wollen haben wir hier das richtige. Ein klick auf die folgenden Links öffnet die Straßenansicht von Eniro in einem neuen Fenster. Dort können Sie sich wie zu Fuß durch die größten schwedischen Städte bewegen. Folgende Startpunkte haben wir für Sie markiert:

Jönköping University Webcam - Installiert in 110 Metern Höhe an einem Industrieschornstein, gewährt Ihnen diese Webcam einen guten  Ausblick über das Stadtzentrum von West-Jönköping und die Universität. Die Webcam zeigt Ihnen Jönköping aus 9 verschiedenen Blickwinkeln welche sich alle 10 Sekunden ändern und besticht dabei insbesondere durch Ihre hohe Qualität - probieren Sie es aus! Die Links öffnen in neuen Fenstern bzw. neuen Tabs.

Växjö Webcam - Zeigt Vaxjö's Marktplatz in recht guter Qualität. Gränna Webcam - Zeigt Gränna's Marktplatz in mittlerer Qualität. Sollten Sie weitere gute Webcams in Småland kennen freuen wir uns immer über einen Tipp via E-Mail.

Schweden Buch- & Filmtipps

Um das Schwedenerlebnis im Schwedenurlaub komplett zu machen gibt’s hier die passenden schwedischen Bücher und Filme. So können Sie sich im Urlaub in aller Ruhe z.B. völlig den Geschichten des schwedischen Star Autors Henning Mankell widmen oder sich mit der spannenden Kreuzritter Trilogie von Jan Guillou zurück ins Mittelalter versetzen.

Guillou's Geschichten rund um den Kreuzritter Arn Magnusson sind in Deutschland zwar weniger bekannt, in Schweden kennt Sie aber spätestens seit der Verfilmung von "Arn" fast jedermann. Der Film, welcher inzwischen auch in deutsch erschienen ist, ist gerade für alle historisch interessierten Schwedenurlauber ein absolutes Muss, da er Ihnen einen guten, wenn auch zum Teil fiktionalen Einblick in die schwedische Geschichte gewährt. Achtung! Im schwedischen Original besteht der Kinofilm aus 2 Teilen, die für die deutsche Erstfassung kräftig gekürzt wurden um schlussendlich nur einen einzigen Film mit 128 Minuten Spieldauer zu ergeben. Ab 16 Oktober 2009 ist jedoch auch in Deutschland eine ungekürzte Fassung mit 270 Minuten Spieldauer unter der Bezeichnung "ARN - Die TV Serie" zu haben. Leider haben die Dialoge bei der Übersetzung ins deutsche scheinbar etwas gelitten - wer kann sollte den Film also am besten in schwedisch mit deutschem oder englischen Untertitel gucken.

Anschließend können Sie sich in Ihrem Schwedenurlaub in die Fußstapfen Arn's begeben und die im Film gesehen Schauplätze auf eigene Faust erkunden. Gerne können sich unsere Gäste die deutsche Version des Filmes auch vor Ort von uns ausleihen.  Für alle die nicht so lange warten wollen gibt's im folgenden die Links zu den wichtigsten Büchern der hier genannten Autoren und nicht zur vergessen zur Filmbestellung von Arn. Selbst wenige Tage vor Urlaubsbeginn bei www.amazon.de bestellt, kommen die Bücher bzw. Filme noch rechtzeitig bei Ihnen an. Die Links öffnen in neuen Fenstern bzw. neuen Tabs.

  • Die Kurt-Wallander-Reihe von Henning Mankell - Unsere Empfehlung: Band 7 "Mittsommermord"
  • Schweden für Einsteiger - Das Buch für die erfolgreiche Auswanderung
  • Schwedenträume - Neubeginn im hohen Norden
  • Greta in Schweden - Kinderbuch
  • Der Kreuzritter - Aufbruch - von Jan Guillou - Band 1
  • Der Kreuzritter - Verbannung - von Jan Guillou - Band 2
  • Der Kreuzritter - Rückkehr - von Jan Guillou - Band 3
  • ARN - Der Kreuzritter - DVD - Deutsch, gekürzte Version, 128 Minuten Spieldauer
  • ARN - Der Kreuzritter - Die TV Serie - DVD - Deutsch, UNGEKÜRZTE Version, 270 Minuten Spieldauer

Alkohol in Schweden - Ein Staatsmonopol stellt sich vor

Systembolaget - Alkohol kaufen im Schwedenurlaub Im 18 Jahrhundert ergaben sich zahlreiche soziale Probleme aus dem hohen Alkoholkonsum der schwedischen Bevölkerung. Um dem entgegenzuwirken wurde 1917 die Alkoholproduktion und der Alkoholvertrieb in Schweden verstatlicht und damit eine staatliches Alkoholmonopol geschaffen. Kurz darauf folgte auch die Verstaatlichung des Alkohol Im- und Exports. Gleichzeitig trat eine strenge Rationierung der Alkoholausgabe in Kraft. Gegen Ende der Rationierungspolitik im Jahre 1955 lag die maximale monatliche Ausgabemenge für Männer (nur über 25 Jahre und ohne vorherige Auffälligkeiten durch Trunkenheit) bei z.B. 3 Liter Schnaps. 1955 wurde dann die Rationierung abgeschafft, sehr bald aber von andere Maßnahmen wie die Einführung einer hohen Alkoholsteuer und restriktive Öffnungszeiten abgelöst, welche noch bis heute Bestand haben.

Zwar musste 1995 mit dem Beitritt zur Europäischen Union die Alkoholproduktion, sowie der Im - und Export wieder freigegeben werden, das Einzelhandelsmonopol des Schwedischen Staates mit seinen "Systembolaget" Geschäften blieb jedoch erhalten. In Folge dessen kann man in Schweden nur leicht alkoholhaltig Getränke mit weniger als 3,5% im Supermarkt erwerben. Alle Getränke und Spirituosen mit mehr als 3,5% Alkoholgehalt werden ausschließlich im Sytembolaget verkauft. Beim ersten Besuch im Systembolaget mag man als deutscher dann doch etwas verblüfft sein. Ein Liter Vodka (Wodka) mit 37,5% Alkoholgehalt kostet z.B. ca. 24 EUR, wovon nicht weniger als 18,75 EUR Alkoholsteuer sind. Aber auch der Liter Öl (Bier) schlägt schnell mit dem 3 bis 4 Fachen zu Buche von dem was man aus Deutschland gewohnt ist. Der Liter Warsteiner kostet z.B. ca. 4,30 EUR was mit einem deutschen Kastenpreis von 43 EUR ohne Pfand gleichzusetzen ist. An der Kasse sollte man dann anschließend neben einem gut gefüllten Portmonee noch einen gültigen Lichtbildausweis bereit halten - ohne den läuft nix. Wer im Systembolaget Alkohol kauft muss mindestens 20 Jahre alt sein und das auch durch eine gültigen Ausweis nachweisen können, das gilt selbst für Oma & Opa.      

Systembolaget - Bier und Alkohol im Schwedenurlaub

Unterm Strich kann man also jedem, der auf ein abendliches Glas Wein oder Bier im Schwedenurlaub nicht verzichten will nur zu einem raten: dem Import - wobei wir gleich beim nächsten Punkt wären. Der EU sei Dank, darf nämlich Alkohol zum privaten Gebrauch STEUERFREI aus anderen EU-Ländern nach Schweden eingeführt werden, wenn der Alkohol für die eigene Familie gedacht ist. Freunde und Bekannte zählen dabei nicht zur Familie, außerdem muss man wie zuvor mindestens 20 Jahre alt sein. Zudem müssen die Waren persönlich im Gepäck oder Kofferraum transportiert werden d.h. verschicken im Paket oder Dritten mitgeben ist nicht erlaubt. Die endgültige Entscheidung ob es sich um privaten oder kommerziellen Gebrauch handelt obliegt dann dem schwedischen Zoll (Tullverket). Theoretisch gibt Tullverket keine Mengenobergrenzen vor, was bedeutet das man eigentlich so viel importieren kann wie man will, so lange man eben nur glaubhaft nachweisen kann das es sich um privaten Gebrauch z.B. eine Hochzeit oder einen Geburtstag handelt. Praktisch geht das aber auch unkomplizierter, indem man sich an die EU weit anerkannten Richtlinien hält, die Obergrenzen für den privaten Alkoholtarnsport vorgegeben - dann geht's auch ohne Begründung oder Anlass. Diese Obergrenzen lauten:

  • 10 Liter Schnaps bzw. Spirituosen mit mehr als 22%
  • 20 Liter Starkwein bzw. Spirituosen mit höchstens 22%
  • 90 Liter Wein, allerdings höchstens 60 Liter Schaumwein
  • 110 Liter Bier
Weitere Zollbestimmungen z.B. für Tabakwaren finden Sie hier: Swedengate.de.

In Schweden zum Arzt - Das schwedische Gesundheitssystem

In Notfällen rufen Sie die zentrale Notrufnummer 112 an, welche Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen vereint.

Das Gesundheitssystem in Schweden wird vom schwedischen Staat betrieben und ist daher etwas anders organisiert als in Deutschland – generell gibt es z.B. wesentlich weniger niedergelassene Ärzte. Vieles ist zentral organisiert und läuft über zentrale lokale Ärzte-Center (Vårdcentralen) ab die Allgemein- und Fachärzte beschäftigen und bei Bedarf an andere entsprechenden Ärzte weiterleiten. Die nächstliegende Vårdcentrale erfragen Sie entweder bei Ihrem Hauseigentümer vor Ort, ermitteln diese über die Website www.1177.se oder über zentrale schwedische Telefonnummer 1177 unter der Ihnen, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag geholfen wird. Über die Telefonnummer 1177 (einfach auf dem deutschen Handy in Schweden 1177 wählen ohne jegliche schwedische Landesvorwahl, genau wie bei der Norfrufnummer) kann auch eine gesundheitlich Erstberatung erfolgen, in Notfällen rufen Sie jedoch unbedingt die Notrufnummer 112 an. Systembolaget - Alkohol kaufen im Schwedenurlaub

In dringenderen Fällen bei denen Sie keinen Termin machen können fahren Sie direkt zur Notaufnahme (auf schwedisch Akutmottagning) im nächstliegenden Krankenhaus. Hier in der Region Jönköping ist dies die Akutmottagning, Länssjukhuset Ryhov, Sjukhusgatan, 553 05 Jönköping, Schweden. Die exakte Lage der Notaufnahme ist hier markiert da dies die Adresse des ganzen Krankenhauses ist, die Notaufnahme keine eigene Hausnummer hat und sonst schwer zu finden ist.

In der Notaufnahme bezahlen Sie wie jeder Schwede ca. 300 SEK (ca. 30 EUR) Zuzahlung, sozusagen die „schwedische Praxisgebühr“. Daher sollten Sie wenn Sie in Schweden zum Arzt gehen neben dem deutschen Personalausweis oder Reisepass und Ihrer Europäischen Krankenkarte (European Health Insurance Card) immer etwas Bargeld (SEK) oder eine Kreditkarte dabei haben.

Deutsche Krankenkarte, European Health Insurance Card & Auslandskrankenversicherung

Im Schwedenurlaub zum Arzt - European Health Insurance Card Für Ihren Urlaub in Schweden sollten Sie Ihre deutsche Krankenversicherungskarte mitbringen, da letztere innerhalb der EU bereits die wichtigsten Sachen abdeckt. Dazu sollte auf der Rückseite Ihrer deutschen Krankenkarte die sogenannte "European Health Insurance Card" abgedruckt sein. Ist dies nicht der Fall sollten Sie bei Ihrer deutschen Krankenkasse nach der European Health Insurance Card fragen - teilweise wird diese auch als separate Karte rausgegeben. Die European Health Insurance Card ist für Sie kostenlos und vereinfacht einen Arztbesuch im europäischen Ausland deutlich da diese Ihnen Anspruch auf eine Grundversorgung gewährt wie Sie jedem Staatsbürger im jeweiligen EU Land durch die jeweilige gesetzliche Versicherung im Land zusteht.

Dabei ist allerdings zu beachten das die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung sich in anderen EU Ländern oft deutlich von denen in Deutschland unterscheiden. In Schweden äußert sich das vor allem in Form von höheren privaten Zuzahlungen z.B. einer höheren Praxisgebühr.

Darüber hinaus empfiehlt es sich eine separate Auslandskrankenversicherung zu haben die evtl. Lücken im Versicherungsschutz wie z.B. Krankenrücktransport abdeckt. Aus persönlicher Erfahrung möchte ich anmerken das es deutlich Unterschiede in den Leistungen von Auslandskrankenversicherungen gibt. Daher rate ich Ihnen, insbesondere denen die über noch keine keine zusätzliche Auslandskrankenversicherung verfügen, sich einmal die Debeka (Link: www.debeka.de) im Tarif AR anzuschauen. Dieser wurde kürzlich von Finanztest mit sehr gut bewertet und kostet nur ca. 6EUR pro Erwachsenem im Jahr. Kinder bis 19 Jahre können für 2,5 EUR bei den Eltern mitversichert werden. Der Vorteil dieser Versicherung besteht neben den guten Leistungen in der sehr geringen Selbstbeteiligung.

Inhalte auf unseren Websites:

1. Ferienhaus mit Seeblick, 2. Sommerhaus Schweden, 3. Ferienhaus mit Hund und Sauna, 4. Ferienhaus Schweden am See, 5. Anglerhaus am Stora Nätaren, 6. Ferienhaus Stockholm, 7. Anglerhaus am Stora Nätaren, 8. Ferienhaus Smedjan Bunn mit Kamin, 9. Ferienhaus Visthusboden Bunn mit Sauna, 10. Ferienhaus Toppstugan Schweden, 11. Ferienhaus Pettersvik Schweden, 12. Ferienhaus am See ohne Nachbarn, 16. Schweden Ferienhaus am See zum Angeln; Angeln in Schweden; Zanderangeln Schweden; Hechtangeln Schweden; Urlaub mit Hund in Schweden; Ferienhäuser mit Seeblick in Schweden; Ferienhäuser in Alleinlage in Schweden; Ferienhäuser mit Sauna in Schweden; Große Ferienhäuser für 2 Familien; Freie Ferienhäuser in Schweden
Facebook Übersicht aller unserer Ferienhäuser in Schweden am See in der Region Jönköping